Saalbach-Hinterglemm
Skiunfall mit Fahrerflucht

Auf der Piste beim Mitteregglift in Hinterglemm kam es zu einem Skiunfall.
  • Auf der Piste beim Mitteregglift in Hinterglemm kam es zu einem Skiunfall.
  • Foto: BBL
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Bei einem Skiunfall wurde ein Däne verletzt. Der Zweitbeteiligte fuhr ohne einen Datenaustausch davon. 

SAALBACH-HINTERGLEMM. Am Nachmittag des 14. Februar kam es beim Mitteregglift in Hinterglemm zu ein Skiunfall. Ein 45-jähriger Skifahrer aus Dänemark erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Pistenrettung erstversorgt und vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

Kein Datenaustausch

Ein bisher unbekannter Skifahrer soll dem Dänen über die Skienden gefahren sein, woraufhin dieser stürzte. Der Skifahrer fuhr weiter, ohne Erste Hilfe zu leisten oder mit dem Verletzten die Daten auszutauschen. Der Däne wurde von der Pistenrettung erstversorgt und vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See verbracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen