Sturz mit E-Bike in Leogang

Am 6. Juni 2017 kurz nach Mitternacht stürzte ohne Fremdeinwirkung ein 55-jähriger Pinzgauer mit seinem E-Bike im Ortsgebiet von Leogang und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades im Kopfbereich (kein Fahrradhelm) zu. Couragierte Gäste verständigten die Rettungskräfte und der Mann wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Zell am See gebracht. Ein durchgeführter Alkotest verlief positiv.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen