"Tal der Quellen" im Raurisertal

Rauris Urquell
3Bilder

Bewusstsein schaffen und den Rauriser Wasserschatz Einheimischen und unseren Gästen näher bringen - das war Ziel des Projektes „Tal der Quellen“, das von einigen engagierten Raurisern erfolgreich umgesetzt werden konnte und in der 13. Rauriser Bildungswoche der Öffentlichkeit präsentiert wurde.

Nach der feierlichen Eröffnung der Bildungswoche am Mittwoch, 23.05.2012, und dr Eröffnung des Wasserspielplatzes beim Summererpark am Freitag, 25.05.2012, genssen die zahlreichen Besucher noch folgende Veranstaltungen zum Thema Wasser:

25.05.2012 Prämierung Designwettbewerb für Trinkflaschen in der Hauptschule Rauris:
Die Schüler der Hauptschule Rauris wurden über die hohe Qualität des Rauriser Trinkwassers in Workshops durch Herrn Hubmann ebenso informiert wie über die Gefahr der Schadstoffe und Weichmacher in Plastikflaschen. Um jedem Schüler schadstofffreie Flaschen zugänglich machen zu können, entschlossen sich Lehrer und die Schulleitung dazu, einen Designwettbewerb für Trinkflaschen mit geringsten Schadstoffen im Unterricht durchzuführen. Die Jury, bestehend aus Projektteilnehmern der „Rauriser Quellen“ sowie dem Herrn Vizebürgermeister, prämierten das Design der Schülerin Caroline Langreiter als bestes. Die Schule wird für alle Schüler Trinkflaschen mit diesem Design anfertigen lassen.

25.05.2012:Lesung und Fotopräsentation „wasser.leben“ der Foto und Schreibgruppe Rauris:
Auch dieser Programmpunkt erfreute sich großer Resonanz: Das Thema Wasser wurde in Wort und Bild präsentiert und in allen Aggregatszuständen und Jahreszeiten gezeigt. Lena Scheibner umrahmte die beeindruckende und stimmungsvolle Präsentation mit eigens für die Veranstaltung selbst geschriebenen Liedern.

26.05.2012:Eröffnung des Rauriser UrQuells: Dieser besondere und idyllische Platz nahe des Bodenhauses wurde am Samstag feierlich eröffnet.
Musikalisches Rahmenprogramm gab es dazu von den Bläsern der Rauriser Trachtenmusikkapelle, kulinarisch wartete am Aussichtspunkt ein Butterbrotbuffet mit frisch gepflückten Kräutern. Die interessante Flora und Fauna, ein Rundweg mit Schautafeln und gemütliche Bänke und Tische luden zum Verweilen ein. Von der herrlichen Aussichtsplattform bot sich ein einzigartiger Blick auf die Landschaft des Rauriser Urquells, besonders stolz war an diesem Tag Walter Rathgeb auf dasgelungene Projekt „Tal der Quellen“. Viele Gäste und Einheimische genossen das frische Quellwasser direkt vom hölzernen Brunnen und entspannten sich beim Kneippen am nahe gelegenen Waldteich.

27.05.2012: Eröffnung der Fotoausstellung am Speicherteich bei den Hochalmbahnen:
Bei herrlichem Sonnenschein und unter großem Andrang – es wurden mehr als 400 Besucher gezählt wurde die Fotogalerie am Speicherteich, die den Besuchern den ganzen Sommer zugänglich ist, und die schwebende Ausstellung in den Gondeln der Hochalmbahnen eröffnet. Für diejenigen, die sich ein Stück „Tal der Quellen“ mit nach Hause nehmen möchten, hat die Foto und Schreibgruppe Fotokarten und ein Fotobuch mit stimmungsvollen Bildern erstellt (erhältlich im Tourismusverband Rauris).

Wasserinformationsweg ins Seidlwinkltal:
Zahlreiche Informationstafeln entlang der Wanderwege informieren über die jeweiligen Quellen, mittels QRCode gelangen Sie direkt zur Homepage www.raurisertal.at.

Weitere Informationen zum „Tal der Quellen“:
Tourismusverband Rauris: Mag. Alexandra Fankhauser
Tel. 06544/20022

Text: TVB Rauris
Fotos: TVB Rauris / Schwitzer / Kammerer-Schmitt

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen