Pinzgauer Tanzfest "Tanzen ab der Lebensmitte"
Tanze mit mir schon am Morgen

Tanzen macht einfach Spass...
14Bilder

Text von Frau Renate Ratzenböck
„Tanze mit mir in den Morgen, tanze mit mir in das Glück“.

Wer kennt diesen Schlager nicht? Musik gepaart mit Tanz. Es muss ja nicht gleich bis in die Morgenstunden sein, aber Glück und Zufriedenheit bedeutet es allemal, wenn man für sich und seine Gesundheit etwas tut. Spielerisch und ohne große Anstrengung beansprucht Tanzen den ganzen Körper, gleicht Fehlhaltung aus, schult Gleichgewicht, Koordination und die Balance. Alles Dinge, die schon in jungen Jahren wichtig sind, in älteren Jahren zu mehr Lebensqualität verhelfen. Wohlstandsleiden kann man mit Tanzen genauso entgegenwirken, graue Zellen werden aktiviert und das Kachelofenmonster hat kaum eine Chance.

Sich bei Gesang und Tanz zu treffen, ob zum Vergnügen oder aus kultischen Gründen, ist keine neuzeitliche Erfindung, sondern das gibt es seit Jahrtausenden. Die Pinzgauer Tanzgruppen treffen sich einmal jährlich zu einem „Tanzfest“, diesmal war es in Kaprun wieder soweit. Jeder, der schon einmal etwas organisiert hat, weiß, wieviel Arbeit dahintersteckt und irgendwo müssen die Fäden zusammenlaufen, will etwas funktionieren, so auch diesmal bei Tanzleiterin Ingeborg Sonnleithner aus Fürth. Wenn dann alles klappt, der Saal schön dekoriert ist, die Tänzerinnen und Tänzer eintreffen, durch diverse Tanzdarbietungen einzelner Gruppen – ob mit Bauchtanz oder Line Dance - alles aufgelockert wird und der Humor nicht zu kurz kommt, fällt gewöhnlich ein ganzer Brocken runter.

Jeder noch so kleine Handgriff ist wertvoll, ist ein wichtiges Rädchen in der Organisation und allen gebührt ein herzliches „Dankeschön“ für das Gelingen des Festes. Wenn dann das Ganze noch durch die Anwesenheit einger Mitglieder des Landesvorstandes beehrt wird, freut es Tänzer und Organisatoren gleichermaßen; die dadurch zum Ausdruck gebrachte Wertschätzung tut gut.

Das Ganze passiert selbstverständlich ehren-amtlich; umso schöner ist es, wenn wie Ingeborg Sonnleithner nicht nur als Organisatorin des Festes auftritt, sondern in diesem Jahr auch auf
„10 Jahren Tanzen ab der Lebensmitte“ mit insgesamt 3 Gruppen in Piesendorf und Saalfelden zurückblicken kann. Herzliche Gratulation, das ist lobenswert! …............…. bitte vor den Vorhang!!

Sich regen bringt Segen, heißt ein altes Sprichwort. 
Machen wir uns fit,
„Tanzen ab der Lebensmitte“ 
in der Gemeinschaft, unter Freunden, bietet sich dabei ideal an.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen