Presseaussendung der Polizei
Tödlicher Absturz beim Mineraliensammeln

Der Alpinist konnte nur noch tot geborgen werden
  • Der Alpinist konnte nur noch tot geborgen werden
  • Foto: BBL
  • hochgeladen von Gudrun Dürnberger

RAURIS. Am Montag Nachmittag stürzte ein 60-jähriger Wanderer beim Mineraliensammeln im Forsterbachtal ca. 70 Meter in einer Rinne ab.  Seine Begleiter haben sofort die Einsatzkräfte alarmiert, mit einem Hubschrauber gelangte der Notarzt zur Unfallstelle. 

Der Arzt konnte jedoch nur mehr den Tod des Alpinisten feststellen. Der Leichnam wurde vom Polizeihubschrauber geborgen und zu Tal gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen