Polizeimeldung
Unfall mit vier Fahrzeugen und zwei Verletzten

ST. MARTIN. Auf der B311 im Gemeindegebiet von St. Martin ereignete sich heute ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Eine 18-jährige PKW Lenkerin fuhr von Saalfelden Richtung Lofer. Im Ortsgebiet von St. Martin brachte die Lenkerin ihr Fahrzeug hinter einem Bus zum Stehen. Sie wollte dem Bus das ungehinderte Verlassen der Bushaltestelle  ermöglichen.

Mehrere Auffahrunfälle

Daraufhin fuhr ein nachfolgender PKW auf das Fahrzeug der jungen Pinzgauerin auf. Auch zwei weitere Fahrzeuglenker konnten nicht mehr ausweichen, wodurch es zu mehreren Auffahrunfällen kam. Dabei wurden zwei Personen unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Zell am See verbracht.

Die an den beteiligten Unfalllenkern durchgeführten Alkotests verliefen negativ.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen