Unterpinzgau: Alkoholisierter Fahrzeuglenker landet mit dem PKW im Straßengraben

Am späten Abend des 17.08.2018 war ein 27-jähriger einheimischer Fahrzeuglenker mit einem PKW auf der B 311 von Zell am See kommend in Richtung Taxenbach unterwegs. Aufgrund eines Sekundenschlafes kam er mit dem Fahrzeug von der Fahrbahn ab, streifte einen Zaun und eine Straßenlaterne und kam im Straßengraben zum Stehen.
Der Lenker blieb unverletzt, das beschädigte Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Ein beim Lenker durchgeführter Alkomattest ergab einen Messwert von 1,66 Promille. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen, eine Anzeige an die Behörde wird erstattet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen