Polizeimeldung
Verkehrsunfall in Mittersill

Ein 22-jähriger Radfahrer fuhr am 20.04.2019, gegen 22:40 Uhr, mit seinem unbeleuchteten Fahrrad auf der Bundesstraße, im Ortsgebiet von Mittersill, in Richtung Stadtzentrum. Auf Höhe des Hauses Zellerstraße 8b, kam er infolge seiner starken Alkoholisierung auf die linke Straßenseite und prallte gegen die linke Fahrzeugseite eines entgegenkommenden PKW.
Der 34-jährige PKW Lenker nahm den plötzlichen Fahrbahnwechsel des entgegenkommenden Radfahrers wahr und wich mit seinem Pkw soweit als möglich nach rechts aus, wodurch er einen Frontalzusammenstoß verhindern konnte.
Der Radfahrer wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Mittersill verbracht, wo er stationär aufgenommen wurde.
Der PKW Lenker blieb unverletzt.
An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.
Die durchgeführte Alkomat Messung beim Fahrradfahrer ergab 1,54 Promille, beim PKW-Lenker 0,06 Promille.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen