Polizeimeldung
Verletzte mit Rettungsschere geborgen

Beide Kinder im Wagen blieben unverletzt
  • Beide Kinder im Wagen blieben unverletzt
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Peter Weiss

Bei einem Autounfall in Niedernsill wurde die Fahrerin eines PKW verletzt und eingeklemmt. Alle Insassen konnten geborgen werden.

NIEDERNSILL. Am späten Vormittag des 24. März kam eine 38-jährige Pinzgauerin aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte auf der Mittersiller Straße (B168) in die Lärmschutzwand. 


Freiwillige Feuerwehr musste anrücken

Erst die Freiwillige Feuerwehr Niedernsill konnte die Frau mittels einer Bergungsschere aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz und eines Notarztes wurde die junge Pinzgauerin mittels Hubschrauber ins Unfallskrankenhaus Salzburg geflogen. Die sich im PKW befindlichen drei und sieben jährigen Kinder blieben beim Aufprall unverletzt.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen