Polizeimeldung
Verletzte mit Rettungsschere geborgen

Beide Kinder im Wagen blieben unverletzt
  • Beide Kinder im Wagen blieben unverletzt
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Peter Weiss

Bei einem Autounfall in Niedernsill wurde die Fahrerin eines PKW verletzt und eingeklemmt. Alle Insassen konnten geborgen werden.

NIEDERNSILL. Am späten Vormittag des 24. März kam eine 38-jährige Pinzgauerin aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte auf der Mittersiller Straße (B168) in die Lärmschutzwand. 


Freiwillige Feuerwehr musste anrücken

Erst die Freiwillige Feuerwehr Niedernsill konnte die Frau mittels einer Bergungsschere aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz und eines Notarztes wurde die junge Pinzgauerin mittels Hubschrauber ins Unfallskrankenhaus Salzburg geflogen. Die sich im PKW befindlichen drei und sieben jährigen Kinder blieben beim Aufprall unverletzt.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Ob inmitten imposanter Berggipfel oder am malerischen See, über 30 Golfplätze im SalzburgerLand und in den angrenzenden Regionen lassen Golferherzen höherschlagen.
2

Neues Golfmagazin
Golfplätze im SalzburgerLand - Abwechslung und Spielvergnügen

Mit seiner abwechslungsreichen Landschaft präsentiert sich das SalzburgerLand als ideale Golfregion. Mit dem Magazin ABSCHLAG zeigen wir das Beste aus der Salzburger Golfszene. SALZBURG. Ob vor der Kulisse imposanter Berggipfel oder am malerischen See, die Golfplätze in Österreichs schönstem Bundesland lassen jedes Golferherz höher schlagen. Mit dem Magazin ABSCHLAG wollen wir Sie mit Tipps und Anregungen aus dem Golfland Salzburg inspirieren und vor allem auf die Golfsaison 2022 einstimmen....

  • Salzburg
  • Daniela Jungwirth
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.