Polizeimeldung
Versuchter Telefonbetrug - Anruf bei einer Pinzgauerin

Eine Anruferin verlangte 7.000 Euro, kam damit aber nicht durch
  • Eine Anruferin verlangte 7.000 Euro, kam damit aber nicht durch
  • Foto: Archiv Bezirksblätter
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

PINZGAU. Eine bislang Unbekannte rief am 4. Dezember 2018 eine 71-jährige Pinzgauerin an und forderte die Frau zur Zahlung von 7.000 Euro auf, da sie Beiträge bei einem Glücksspiel nicht gezahlt habe. Der Vorfall wurde bei der Polizei angezeigt. Schaden entstand keiner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen