Wintersportler ohne Skihelm verunfallt

Zu einer Kollision zwischen einem 36-jährigen Snowboardfahrer und einem 47-jährigen Skifahrer kam es am 7. Februar 2017 vormittags im Skigebiet Obertauern. Beide kamen bei der Kollision auf der blauen Piste Nr. 1a der Zehnerkarbahn zu Sturz. Die beiden Verletzten aus Deutschland wurden nach ärztlicher Versorgung in häusliche Pflege entlassen. Beide Beteiligte trugen keinen Helm – soweit die Meldung der Polizei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen