Zell am See: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

ZELL AM SEE. Gestern Abend, am 5. 7. 2017 gegen 23.45 Uhr, ereignete sich in Zell am See, Ortsteil Limberg in Fahrtrichtung Zell am See ein Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden.

Alkoholisiert und zu schnell unterwegs

Ein 28-jähriger Fahrzeuglenker war mit seinem PKW laut seinen eigenen Angaben zu schnell unterwegs und kam auf Höhe des Kreisverkehr Limberg-Golfplatz von der Fahrbahn ab.

Totalschaden

Ein durchgeführter Alkomattest ergab einen Wert von über 1,4 Promille, der Führerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen, am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen