Erntedank und Silberjubiläum
Freude und Dank für 25 Jahre in Bruck

Die Vertreter der Brucker Vereine feierten ihren Pfarrer auf dem Pfarrplatz - in der Mitte ihr Geschenk, ein Salzburger Trachtenanzug.
6Bilder
  • Die Vertreter der Brucker Vereine feierten ihren Pfarrer auf dem Pfarrplatz - in der Mitte ihr Geschenk, ein Salzburger Trachtenanzug.
  • Foto: Foto Christine
  • hochgeladen von Eike Krenslehner

Das Erntedankfest in Bruck stand heuer auch im Zeichen der Dankbarkeit für den langjährigen Dienst des Brucker Pfarrers Winfried Weihrauch, der sein Silbernes Jubiläum als Ortspfarrer gemeinsam mit der Pfarrgemeinde, der Gemeindevertretung und den Vereinen feierlich beging.

BRUCK. Im Jahr 1995 kam Winfried Weihrauch nach Bruck - 25 Jahre später ist der gebürtige Rheinländer immer noch da und dem Ort und seinen Bewohnern herzlich zugetan.
Und auch die Brucker schätzen ihren Pfarrer und feierten ihn zu seinem Silbernen Jubiläum mit einer originellen Idee: Als Geschenk der örtlichen Vereine wurde dem langgedienten Seelsorger bei der Ehrung auf dem Pfarrplatz ein Salzburger Trachtenanzug überreicht.

Ein großes Dankeschön

Nach dem Erntedank-Gottesdienst beim Musik-Pavillon und dem Festzug mit der Erntekrone stellte sich beim anschließenden Festakt Bürgermeisterin Barbara Huber mit dem Ehrenteller der Gemeinde Bruck ein - als Dank für das Engagement und das unermüdliche seelsorgliche Wirken des Geistlichen. Elisabeth Meusburger dankte als Obfrau des Pfarrgemeinderates in Vertretung der Pfarrgemeinde, Kameradschaftsbund-Obmann Roman Eder übernahm die Gratulation stellvertretend für die ausgerückten Vereine.

Auch die Bezirksblätter gratulieren herzlich und wünschen dem "silbernen" Pfarrer alles Gute für die nächsten 25 Jahre in Bruck!

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen