Alpencupranggeln in Hart im Zillertal

14Bilder

Beim Alpencupranggeln in Hart im Zillertal am 18. August konnten die Salzburger wieder etliche Preise erkämpfen.

In den Schülerklassen errangen die Zwillingsbrüder Paul und Peter Mitterer aus Saalbach in der Klasse 6- 8 Jahre die Plätze zwei und drei. Die Klasse 8-10 Jahre gewann der Saalbacher Gabriel Riedlsperger, Marcel Pichler aus Mittersill wurde Dritter.

Der Leoganger Paul Pichler war der einzige Salzburger in der Klasse 12-14 Jahre. Er konnte bei 13 Teilnehmern hinter den Osttiroler Favoriten den dritten Platz belegen.
In der stark besetzten Klasse 14-16 Jahre blieben vier Salzburger übrig. Der Niedernsiller Gerald Grössig besiegte Sigi Feiersinger aus Saalbach und war damit Klassensieger, weil Andreas Moser aus Piesendorf und Markus Mittermayr unentschieden kämpften. Schließlich wurde Mittermayer Zweiter und Moser Dritter.
In der Klasse 16-18 Jahre belegte Staatsmeister Marco Mayer vom Rangglerverein Taxenbach/Eschenau den dritten Platz.

Ausgezeichnet lief es auch in den Klasse II und III. Der starke Bramberger Matthias Nindl gewann die Klasse III vor den beiden Piesendorfern Ulrich Hochkogler und Andreas Dankl.

Die Klasse II ging an Harald Innerhofer aus Piesendorf. Er besiegte in der Vorrunde den Südtiroler Benjamin Pichler. Zweiter wurde der Leoganger Christoph Eberl. Um Platz zwei und drei kämpften der Saalbacher Christopher Kendler und der Bramberger Hansjörg Voithofer. Schließlich wurde Kendler Dritter.

In der Klasse I war aus Salzburg nur der Alpencupführende Hermann Höllwart mit dabei. Er besiegte in der ersten Runde den Zillertaler Martin Kirchmair. Im Finale kämpfte er zuerst mit Simon Schweinberger, dann auch noch mit Franz Hauser (beide Zillertal) unentschieden und wurde schließlich Zweiter.

Beim Hagmoar trafen Höllwart und Schweinberger schon in der ersten Runde aufeinander und trennten sich unentschieden. Auch Christopher Kendler, Harald Innerhofer und Christoph Eberl schieden in der ersten Runde aus. So gingen die drei Hagmoarpreise ins Zillertal.

Stand im Alpencup per 18.08.13
1. Hermann Höllwart Taxenbach/Eschenau 75,0 Punkte
2. Christian Pirchner Taxenbach/Eschenau 38,5 Punkte
3. Hinterbichler Andi Rauris 27,0 Punkte
4. Hollaus Franz Zillertal 23,5 Punkte
5. Schweinberger Simon Zillertal 23,0 Punkte
6. Hauser Franz Zillertal 19,0 Punkte
7. Steger Bernhard Going 17,5 Punkte
8. Eberl Christoph Leogang 16,5 Punkte
9. Pirchner Martin Taxenbach/Eschenau 13,0 Punkte
10. Wolfsgruber Martin Vintl 12,5 Punkte
11. Hollaus Anton Zillertal 12,0 Punkte
12. Pichler Benjamin Passeier 11,0 Punkte
13. Dum Alois Leogang 10,5 Punkte
14. Lindner Florian Zillertal 10,0 Punkte

Stand in der Vereinswertung
1. Taxenbach/Eschenau 235,0Punkte
2. Saalbach 144,0Punkte
3. Leogang 75,0 Punkte
4. Piesendorf 72,5 Punkte
5. Rauris 72,0 Punkte
6. Bramberg 64,0 Punkte
7. Pongau 52,0 Punkte
8. Niedernsill 18,0 Punkte
9. Mittersill 15,5 Punkte
10. Maria Alm 12,5 Punkte
11. Uttendorf 6,0Punkte

Stand in der Salzburger Landeswertung
1. Hermann Höllwart Taxenbach/Eschenau 106,0Punkte
2. Christian Pirchner Taxenbach/Eschenau 69,5 Punkte
3. Hinterbichler Andi Rauris 46.0 Punkte
4. Kendler Christopher Saalbach 33,0 Punkte
5. Eberl Christoph Leogang 19,0 Punkte
6. Dum Alois Leogang 16,0 Punkte
7. Pirchner Martin Taxenbach/Eschenau 13,0 Punkte
8. Mayer Christoph Taxenbach/Eschenau 11,5 Punkte
Voithofer Hansjörg Bramberg 11,5 Punkte
Hochkogler Ulrich Piesendorf 11,5 Punkte
11. Aschaber Hans Taxenbach/Eschenau 10,5 Punkte
12. Aschaber Andreas Taxenbach/Eschenau 9,5 Punkte
13. Dankl Andreas Piesendorf 8,0 Punkte
14. Wallner Axel Pongau 7,0 Punkte

Autor:

Rosi Hörhager aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.