Fußball im Pinzgau
Bruck siegt gegen den Tabellenführer

49Bilder

Mit dem Sieg gegen Tabellenführer Großarl schaffte sich der SK Bruck eine tolle Ausgangsposition für die Meisterschaft.

BRUCK. Der SK Bruck hat zu Beginn etwas Glück nicht gleich in Rückstand zu geraten. Dann spielen die Hausherren gegen den Tabellenführer Großarl stärker und kommen vor allem über Standards zu guten Möglichkeiten. Eine nützt Kapitän Matthias Rachelsperger zum 1:0. In der 2. Halbzeit werden die Pongauer stärker, aber Bruck ist über die Konter brandgefährlich. Mateo Moka geht über rechts durch, spielt ideal für Stephan Meinzer auf, 2:0. Dann haben die Mayrhofer-Jungs etwas Glück, aber bringen den Sieg über die Zeit.

Stimmen zum Spiel

Matthias Rachelsperger: "Wir waren vor allem über die Standards gefährlich. Wir wussten, dass Großarl in der 2. Halbzeit andrücken wird. Da wollten wir vor allem über die Konter gefährlich werden. So ist schließlich auch das 2. Tor gefallen. Wir wollten einfach hinten die Null halten, dass ist uns auch gelungen. Vor allem unser Goalie zeigte eine super Leistung. Es war ein wichtiger Schritt in Richtung Meistertitel."

Andreas Mayrhofer: "Auch Großarl wusste um was es bei diesem Spiel geht. Sie hatten am Beginn eine Riesenchance. Dann ist es hin und her gegangen. Danach waren wir sicher etwas besser. Wichtig war das 1:0, dann war das Momentum bei uns. Die ersten 15 Minuten in der 2. Hälfte haben die Gäste natürlich Gas gegeben, sie brauchten auch die Punkte. Aber die Zuschauer haben uns gepuscht und die Jungs haben alles gegeben. Jetzt brauchen wir noch 9 Punkte in vier Runden, das machen wir."

Hier lesen sie mehr über den Fußball im Pinzgau.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen