Fußball im Pinzgau
Bruno Oberschneider: "Wir sind gut aufgestellt"

Der UFC Maria Alm glaubt nicht mehr daran, dass die Meisterschaft fertig gespielt werden kann.

MARIA ALM. Der UFC Maria Alm ist trotz einer guten Vorbereitung zur ebenfalls zur Untätigkeit gezwungen. Der Sektionsleiter Bruno Oberschneider sieht den Fußball zurzeit nicht so wichtig. "Die Lage beim UFC sieht, abgesehen von dem ganzen Corona Virus, nicht so schlecht aus. Wir haben am 10 Jänner 2020 mit der Vorbereitung für die Frühjahrssaison begonnen. Die ersten 3 Wochen 2 x in der Woche vermehrt mit Kraft und Ausdauertrainings. Ab Februar hatten wir dann zusätzlich 1 x die Woche den Kunstrasenplatz zur Verfügung. Dazwischen absolvierten wir noch ein Testspiel gegen Leogang. Vom 06 bis 08. März 2020 durften wir wieder ins Trainingslager nach Kärnten fahren, das uns wieder unser Präsident und unsere Präsidentin, Rudi und Liese Hasensauer ermöglicht hatten. Wir waren in guter körperlicher Verfassung, Mannschaftsgefüge war so und so in bester Ordnung und die Vorbereitung ging ohne gröbere Verletzung über die Bühne. Wären also sehr gut gerüstet für den Meisterschaftsstart gewesen. Und dann kam das Virus Corona." 

Maßnahmen in Ordnung

"Mit einem Schlag war nicht mehr Fußball das wichtigste. Spielbetrieb wurde mit Berechtigung sofort eingestellt. Wäre gegenüber dem Verein, den Spielern, Funktionären und Fans unverantwortlich gewesen. Die Maßnahmen die die Bundesregierung hier getroffen hat, gehen völlig in Ordnung. Wir alle, samt unseren Familien, halten uns strikt an die Maßnahmen, denn nur gemeinsam können wir hier etwas bewirken und diese nicht gerade lustige Phase überbrücken. Gesundheit ist und wird immer das teuerste Gut der Menschheit bleiben." 

An Vorgaben halten

"So wie die Sache ausschaut, glaube ich fast nicht mehr daran, dass die Saison regulär zu Ende gespielt werden kann, die ersten 3 Runden wurden abgesagt und die Termine des Nachwuchses die ja eh schon später angesetzt sind, wanken ebenfalls bereits. Aber warten wir mal ab, ich bin generell ein positiv denkender Mensch. Vielleicht gibt es ja doch noch Hoffnung, dass hier eine Lösung getroffen werden kann, mit der jeder Leben kann. Natürlich immer nach Vorgaben der Bundesregierung und des ÖFB. Die Gesundheit hier aufs Spiel zu setzten, zahlt sich sicher nicht aus. Wir können also nur abwarten, wie sich die ganze Sache entwickelt. Spekulationen bringen hier auch nichts." 

Kein finanzielles Problem

"Die Spieler halten sich selbst fit. Wir, das Trainerteam rund um Lederer Christian und Kreuzberg Jürgen und mir als sportlichen Leiter, stehen im regelmäßigem Kontakt mit den Spielern. Es wird regelmäßig telefoniert und es gibt unter der ganzen Mannschaft eine What`s App Gruppe, in der reger Austausch stattfindet.Die Spieler des UFC Maria Alm spielen Fußball weil es ihr schönstes Hobby ist, somit haben wir auch nicht das Problem mit Spielergagen. Die Zuschauereinnahmen sind zum größten Teil für die Schiedsrichtergebühren verwendet worden. Also sind wir auch hier auch gut aufgestellt," so Oberschneider.

Mehr über den Fußball im Pinzgau lesen sie HIER

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen