DanceStar Austria im FPCC
Erfolgreich - "AkzepTanz" aus Zell am See

Fröhliche junge Leute!
2Bilder

Trotz schwieriger Vorab-Bedingungen kann sich die Truppe über tolle Erfolge freuen.

ZELL AM SEE (cn). Im Ferry Porsche Congress Center ging kürzlich eine große Veranstaltung in Sachen Tanzsport über die Bühne: die "DanceStar Austria"-Vorentscheidung für die World Dance Masters 2019.

Turbulente Saison

Neben anderen Tanzschulen aus dem Pinzgau war auch die Truppe von "AkzepTanz" aus Zell am See mit dabei. Schulleiterin Melanie Entleitner zeigte sich danach voller Stolz und Erleichterung: "Weil ich im Vorfeld leider für einige Monate ausgefallen bin, liegt eine schwierige und turbulente Saison hinter uns. Bis zwei Wochen vor den Wettbewerben stand noch gar nicht fest, ob ,meine' Tänzerinnen und Tänzer daran teilnehmen können."

Ingesamt 15 Pokale

 
Dank des großen Engagements von Co-Trainer, Eltern und Schülern - einige von ihnen schlüpften auch in die Trainerrolle - hat es trotzdem geklappt. "AkzepTanz" konnte insgesamt 25 Vorführungen beisteuern und das sogar enorm erfolgreich: Mit 22 Beiträgen wird man in Kroatien an den Start gehen. 

Nominierung für die Gala Night bei der WM

Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Solistin Marlene Pötzelsberger (Foto Nr. 2) in der Kategorie "Contemporary Modern": Sie erhielt zusätzlich zu ihrem Pokal auch eine Nominierung für die Gala Night bei der WM in Poreč/Kroatien.

>> Und HIER ein aktueller Bericht über das Tanzstudio Natalia Petrova in Bruck/Glstr.

Fröhliche junge Leute!
Die 15-jährige Marlene Pötzelsberger erhielt einen Pokal und wurde für die Gala Night bei der WM nominiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen