Fußball und Bier
FC Pinzgau Saalfelden und Stiegl fixieren Zusammenarbeit

Fixierten die Kooperation in Saalfelden: Christian Herzog (FCPS), Hannes Eder (Stiegl), Siegfried Kainz (FCPS), Bernd Wiesmann (Stiegl) und Herbert Bründlinger (FCPS).
  • Fixierten die Kooperation in Saalfelden: Christian Herzog (FCPS), Hannes Eder (Stiegl), Siegfried Kainz (FCPS), Bernd Wiesmann (Stiegl) und Herbert Bründlinger (FCPS).
  • Foto: FC Pinzgau/Stiegl
  • hochgeladen von Johanna Grießer

Der FC Pinzgau Saalfelden und Stiegl arbeiten künftig zusammen – eine langfristige Partnerschaft wurde beschlossen.

SAALFELDEN. Die aktuelle Saison der Regionalliga Salzburg befindet sich aufgrund der Corona-Situation noch in der Zwangspause. Trotzdem ist man beim FC Pinzgau Saalfelden nicht untätig. Zumindest auf wirtschaftlicher Ebene werden wichtige Entscheidungen für die Zukunft des Fußballvereins getroffen.

Vermisst du es, bei Fußballspielen vor Ort zu sein?

"Tolles Package für beide Parteien"

"Nach vielen wertschätzenden Gesprächen ist es uns gelungen, eine langfristige Partnerschaft mit Stiegl auf die Beine zu stellen", informiert Siegfried Kainz (Vorstand FC Pinzgau Saalfelden). "Wir sind der Überzeugung, dass wir für beide Parteien ein tolles Package aufstellen konnten. Für uns als Pinzgauer Fußballklub ist es wichtig, dass wir es schaffen, Salzburger Unternehmen von unserem Weg zu überzeugen. Wir freuen uns auf den zukünftigen Doppelpass mit Stiegl", so Siegfried Kainz.

Tatkräftige Unterstützung

Neben den klassischen Inhalten einer Partnerschaft wird die Zusammenarbeit im Bereich der Gastronomie ein wichtiger Baustein sein. „Zudem bieten wir ein starkes, internationales Netzwerk, speziell im US-amerikanischen Markt, mit dem wir unserem neuen Partner hinsichtlich seiner Export-Tätigkeiten tatkräftig unterstützen werden“, erklärt Christian Herzog, Vorstand des FC Pinzgau Saalfelden.

Auch Thomas Gerbl, Stiegl-Geschäftsführer für Marketing und Vertrieb, zeigt sich begeistert: "Wir freuen uns, künftig Teil eines spannenden Fußballprojektes im Bundesland Salzburg sein zu können. Als heimischer Bierpartner werden wir den FC Pinzgau Saalfelden und deren Fans tatkräftig mit unserem Salzburger Bier unterstützen", sagt er.

Mehr Sport-Beiträge aus dem Pinzgau gibt's >HIER<.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen