Floorball
Floorball-Ligen haben den restlichen Spielbetrieb abgesagt

In der Floorball-Bundesliga wurden ebenfalls die Finalspiele mit Beteiligung der Wikings Zell am See.

ZELL AM SEE. Der Vorstand des österreichischen Floorballverbandes hat einstimmig den Beschluss gefasst, alle noch ausstehenden Veranstaltungen der Saison 2019/20, somit den gesamten restlichen Spielbetrieb abzusagen.Aufgrund der derzeit herrschenden, chaotischen Situation bezüglich Hallenschließungen, Erlässen und sich stündlich ändernden Informationen, waren die Vertreter des Verbandes, der Ligen und der Vereine zu dieser Entscheidung gezwungen. 

Planung für nächste Saison

In den vergangenen Wochen hat der Verband gemeinsam mit den Landesorganisationen und den Vereinen an einer Lösung gearbeitet, die eine Beendigung der Saison mit Final-4s und Playoffs möglich gemacht hätte. Durch die Schritte der Regierung zur Eindämmung der aktuellen Gefahr sehen alle Beteiligten dies als nicht mehr machbar an. Der enge Zeitplan und die Vielzahl an Meisterschaftsentscheidungen machen Alternativpläne wie Spielverschiebungen nahezu undurchführbar. Deshalb ist sich die Gesamtheit der Entscheidungsträger des österreichischen Floorballs einig, dass es sinnvoller ist, unsere Energie und Zeit gleich in die Planungen für die nächste Saison zu investieren, so der Österreichische Floorballverband. Dies gilt auch für die Nationalteams und Nachwuchsligen.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen