Football: Spatenstich für neuen Kunstrasenplatz in Piesendorf

11Bilder

Vor gut einer Woche wurde mit dem Spatenstich auf dem Grund der Familie Bründl die Umbauarbeiten für einen Kunstrasenplatz der Pinzgau Devils eingeleitet. Das Budget von ca. 530.000 Euro ist durch einen großen Investor ausfinanziert. "Natürlich hoffen wir dass der neue Platz auch von anderen Vereinen genützt wird. Es gibt schon viele Anfragen aus ganz Europa," so Obmann Nils Gödde. Anstatt des Gebäudes werden 15 Container für Umkleidekabinen und Sanitäranlagen genützt. Die Fertigstellung soll im Oktober erfolgen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen