Alpencupranggeln in Osttirol
Gerald Grössig gewinnt Tauernpokalhagmoar von Matrei, Tobias Bernsteiner wird Schülerhagmoar

6Bilder

Leider musste auch das dritte Ranggeln der Saison in der Halle ausgetragen werden. Im Matreier Tauerncenter kämpften 87 Ranggler um die wunderschönen Preise. Die Beteiligung ließ, vor allem in den Allgemeinen Klassen, zu wünschen übrig. Mit Hermann Höllwart, Christian Pirchner, Hans Schwabl und einigen anderen gibt es zwar viele Verletzte, trotzdem hätte sich der Veranstalter mehr Aktive verdient.

Die Salzburger Schülerranggler brachten wieder tolle Leistungen. Tristan Laubichler aus dem Pongau konnte bereits zum dritten Mal die Klasse bis 8 Jahre gewinnen, hinter ihm folgten die beiden Piesendorfer Christian Gruber und Felix Eder. Bis 10 Jahre errang der Pongauer Alexander Hausbacher den zweiten Rang, Lucas Kendler aus Saalbach wurde Dritter. Tobias Bernsteiner aus Piesendorf holte nach zwei Saisonsiegen in der Klasse bis 14 Jahre diesmal Rang drei, beim Schülerhagmoar konnte er über den Sieg jubeln.

In den Jugendklassen sorgten die Saalbacher für die Salzburger Punkte. Bis 16 Jahre erreichte Daniel Pail Rang zwei, Helmut Salzmann wurde bis 18 Jahre ebenfalls Zweiter. Und beim Jugendhagmoar wurde Gabriel Riedlsperger Zweiter hinter dem Favoriten Lukas Mattersberger aus Matrei.

Leider nahmen in den Allgemeinen Klassen nur zwei Salzburger teil. Die beiden schnitten sehr gut ab. Lukas Mittermayr aus Saalbach wurde in der Klasse IV Dritter. Der Niedernsiller Gerald Grössig schaffte es in der Klasse II aufs Stockerl und wurde Zweiter. Und beim Hagmoar schaffte er die Sensation. Mit Siegen über die beiden Matreier Michael Holzer und Rene Mattersberger konnte er sich den Hagmaortitel erkämpfen. Der Osttiroler Favorit Philip Holzer schied in der Vorrunde durch ein Unentschieden gegen Michael Schoner aus dem Brixental aus. Damit setzte sich Grössig auch im Alpencup mit 17,5 Punkten an die zweite Stelle hinter Philip Holzer (19,5). Dritter ist der Matreier Rene Mattersberger mit 15,5 Punkten, Vierter der Saalbacher Christopher Kendler mit 14,5 Punkten und Fünfter Albert Warscher aus Matrei mit 14 Punkten.

Nächsten Sonntag, am 26. Mai finden in St. Johann im Pongau die Salzburger Landesmeisterschaft und ein int. Alpencupranggeln statt, Beginn ist um 12.00 Uhr. Die Siegerliste findet man unter https://salzburger-rangglerverband.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen