Reitergruppe Maishofen: Rückblick auf das erfolgreiche Jahr 2015

Christina Hanke mit Namero.
4Bilder

MAISHFOEN. Die Reiter- und Schnalzergruppe Maishofen kann auf ein erfolgreiches Jahr 2015 zurückschauen. Neben den traditionellen Brauchtumsveranstaltungen, wie Fronleichnam, Bauernherbst oder den reitenden heiligen drei Königen/innen, waren die Maishofener Rossinger auch wieder fleißig auf Turnieren unterwegs.

Tolle Leistungen

Besonders stolz können wir heuer auf unsere Nachwuchsreiterin Lea Portenkirchner sein, die sich in Dressur und Springen ihre ersten Schleifen verdienen konnte. Auch das Nachwuchspferd Sir Namero von Christina Hanke glänzte besonders in den Dressurprüfungen mit einem Sieg und zwei Zweitplatzierungen.
In den schweren Bewerben haben nach wie vor Norbert Kühar und Theresa Koch die Nase sehr weit vorne; Norbert Kühar wurde mit seiner Stute Linda erneut Pinzgauer Meister im Springen und Landesmeister in der Vielseitigkeit. Theresa Koch hatte in drei von vier Cupturnieren die meisten Gesamtpunkte erreicht und wurde somit stolze Cupsiegerin 2015.

Zulassungsprüfung für Norikerpferde

Am 25. Oktober fand in Saalfelden außerdem eine Zugleistungsprüfung für Norikerpferde statt, bei der unser Obmann Benedikt Rainer mit der Stute Wendy die Wertnote 8,25 erreichte und souverän siegte.

Nach der Winterpause wünschen wir allen wieder ein neues tolles und vor allem gesundes neues Jahr 2016!

Text & Fotos: Reitergruppe Maishofen

Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.