Mountainbike
Saalfelden Leogang zum besten Downhill-Weltcuport des Jahres gewählt

Valentina Höll
2Bilder

Große Anerkennung für die Tourismusregion Saalfelden Leogang und den Epic Bikepark Leogang: Der Internationale Radsportverband (UCI) wählte das Pinzgauer Bike-Mekka zum besten Downhill-Weltcuport des Jahres 2021.

SAALFELDEN LEOGANG. Sieben Stationen zählte der Mercedes-Benz UCI Mountainbike Weltcup-Kalender 2021. Die besten Downhill-Rennen fanden dabei im Bikepark Leogang statt – das entschieden kürzlich Athleten, Teammanager, UCI-Sponsoren und UCI-Mitarbeiter. Das Pinzgauer Bike-Mekka hatte im Voting unter anderem in Sachen Organisation, Atmosphäre und Rennstrecken gegenüber den restlichen Veranstalter-Orten die Nase vorn und darf sich nun über die Auszeichnung „Bestes Downhill-Event im Weltcup“ der UCI freuen. Es ist die erste Auszeichnung dieser Art, die der seit elf Jahren ausgetragene Downhill-Klassiker im Pinzgau erhalten hat: „Eine große Anerkennung für das gesamte Team, das die Veranstaltung jedes Jahr mit großer Motivation vorbereitet und umsetzt. Wir haben in der Vergangenheit konsequent darauf hingearbeitet, uns ständig weiterzuentwickeln und zu verbessern“, zeigt sich Marco Pointner, Geschäftsführer der Saalfelden Leogang Touristik GmbH erfreut. Und Kornel Grundner, Geschäftsführer der Leoganger Bergbahnen fügt hinzu: „Ganz besonders freut uns natürlich, dass diese Auszeichnung von Athleten, Team-Managern, Sponsoren und UCI-Mitarbeitern verliehen wird. Schön, dass unsere Arbeit und unser Herzblut auch auf diese Weise Anerkennung findet.“

Leogang – ausgezeichneter Weltcuport in Österreichs größter Bikeregion

Dass sich die Region nicht auf ihren Lorbeeren ausruht, sondern kontinuierlich am Produkt arbeitet, zeigen auch die Entwicklungen der letzten Jahre. So gehen seit 2020 die Orte Saalbach, Hinterglemm, Leogang und Fieberbrunn nicht nur mehr im Winter, sondern auch im Sommer gemeinsame Wege. Mit dem Zusammenschluss des Bike-Angebots auf Salzburger und Tiroler Seite ist Österreichs größte Bike-Region entstanden – 80 Kilometer Single-Trails, Downhill-Tracks und Flow-Lines, neun Bergbahnen und sieben Berge gibt’s mit einem gemeinsamen Bike-Ticket zu erleben.

Mercedes-Benz UCI Mountainbike World Cup vom 10. bis 12. Juni 2022 in Saalfelden Leogang

Für die Veranstalter des Mercedes-Benz UCI Mountainbike World Cup ist die Ehrung aber keineswegs Grund sich zurückzulehnen. Auch 2022 will sich die Bike-Destination im Weltcup-Kalender von seiner besten Seite zeigen. Gelegenheit dazu gibt es vom 10. bis 12. Juni, wenn beim Doppelweltcup die weltbesten Cross Country-Athleten um die vordersten Plätze kämpfen und sich die Downhill-Profis einen Hundertstel-Krimi auf der „Speedster“ liefern. Für alle, die es nicht mehr erwarten können endlich wieder live beim Bike-Spektakel dabei zu sein, gibt es gute Nachrichten: Der Early Bird-Ticketverkauf hat bereits begonnen.

Valentina Höll
Aaron Gwin
Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen