Sportschützen: Mittersill besiegt den Tabellenführer

Stefan Wadlegger, Christine Schachner sowie Stefan und Gernot Rumpler
  • Stefan Wadlegger, Christine Schachner sowie Stefan und Gernot Rumpler
  • Foto: Foto: Schützenverband
  • hochgeladen von Klaus Vorreiter

ZELL AM SEE. Die Bundesliga der Luftgewehrschützen wurde am Schießstand der Schützengilde Zell am See fortgesetzt. Mit Spannung wurde dabei das Aufeinandertreffen des Tabellenführers aus Steinerkirchen mit der Mittersiller Mannschaft erwartet. Bereits beim Eintreffen der Steinerkirchner gab es eine Überraschung, da der Tabellenführer nicht in Bestbesetzung anreiste. Die in stärkster Besetzung angetretenen Mittersiller gingen somit als klare Favoriten in diese Begegnung und zeigten dann auch kein Mitleid mit dem Tabellenführer. Angeführt von Gernot Rumpler, zeigte das Team mit Stefan Rumpler, Christine Schachner und Stefan Wadlegger eine sensationelle Leistung, ließen ihre jeweiligen Gegner keine Chance und schickten die Steinerkirchner mit der Höchststrafe von 32: 0 wieder nach Hause. Vor der letzten Zwischenrunde in Wels lachen nun die Mittersiller selbst von der Tabellenspitze und stellten eindrucksvoll unter Beweis, dass sie auch dieses Jahr wieder im Titelrennen zu beachten sein werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen