Fußball im Pinzgau
USV Stuhlfelden: "Wir können jede Mannschaft der Liga schlagen"

3Bilder

Der USV Stuhlfelden hat eine starke Hinrunde gespielt. Acht Siege, fünf Unentschieden bei einer Niederlage bedeutet Rang zwei in der Tabelle.

STUHLFELDEN. Die Huber-Truppe hat sich nach holprigen Start an Tabellenführer Mittersill bis auf zwei Punkte herangearbeitet. Was sagt SL-Stv. Christoph Weiss zur Herbstrunde:
"Wir sind spielerisch sehr reif und gut gestartet wo uns allerdings nur die eigene Chancenverwertung oft um wichtige Punkte gebracht hat. Spiele wie gegen Radstadt wo man 4-5 Tore machen müsste und dann noch den Last-Minute Ausgleich kassiert, halten uns noch von der Ligaspitze ab. Unser Ziel ist es weiterhin um den Aufstieg mitzukämpfen, wo wir aber ganz klar die Favoritenrolle an den SC Mittersill weitergeben. Wenn die Trainingsbeteiligung so hoch wie im Herbst erhalten bleibt, können wir auch im Frühjahr jede Mannschaft der Liga schlagen. Im Gesamten sind wir mit der Hinrunde sehr zufrieden, was uns etwas zu schaffen macht ist die aktuelle Flutlichtanlage am Trainingsplatz die beim Hochwasser leider den Geist aufgegeben hat, dabei will ich nochmal ein großes Dankeschön an die Spielgemeinschaft Uttendorf/Niedernsill richten die uns ein Training auf ihren Plätzen ermöglicht hat."

Mehr über den Fußball im Pinzgau lesen sie >>>HIER<<<

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen