Wald-Königsleiten: Prominent besetzte Premiere des E-Bike-Camps

Die Rodler-Legenden Georg Hackl aus Bayern (2. v. li.) und der Tiroler Markus Prock (rechts) mit Organisator HP Kreidl (skitourenwinter.com, links) und Peter Hofer (Obmann TVB Wald-Königsleiten).
31Bilder
  • Die Rodler-Legenden Georg Hackl aus Bayern (2. v. li.) und der Tiroler Markus Prock (rechts) mit Organisator HP Kreidl (skitourenwinter.com, links) und Peter Hofer (Obmann TVB Wald-Königsleiten).
  • Foto: skitourenwinter.com / Ole Zimmer
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

WALD. Die Veranstaltung - presented by Bezirksblätter Salzburg - wurde vom TVB Wald Königsleiten bzw. von "skitourenwinter.com" mit HP Kreidl  organisiert. Und: Die Verantwortlichen hatten den richtigen Riecher: Nach der gelungenen Premiere des eRUSH von München auf die Königsleitenspitze holte Hans-Peter Kreidl nicht nur 30 motivierte Teilnehmer zu einem spannenden Fahrtechnik-Training in die Zillertal Arena. Unterstützt vom Einheimischen Michael Ehrenreich von "Arena Sports Unterwurzacher" übernahmen mit den Profis Andi Wittmann sowie den "BMW Mountains"-Athleten Mathias Haunholder und Roman Rohrmoser drei absolute Profis das Training der einzelnen Gruppen.

Tolles Feedback

Wie effektiv die Übungen im Gelände waren, ließ sich schon am Abend des zweiten Tages beobachten. Teilnehmerin Moni Geppert aus der Nähe von München etwa war ganz begeister: „All die Stellen, an denen ich gestern noch absteigen musste oder sogar gestürzt bin, habe ich heute ganz leicht gemeistert. Toll!“

"Volle Kontrolle ist das entscheidende..."

Neben den Tipps und Tricks der Profis ging es im Camp aber vor allem und den maximalen Fahrspaß. Und auch Tobias Schiegl konnte kaum genug bekommen. Höchste Geschwindigkeit bergab macht dem Ex-Rodler keine Angst. Volle Kontrolle sei das Entscheidende, sagt der Weltmeister. Gerade deshalb war der Tiroler mit seiner Frau Anita zur Premiere des ersten E-MTB-Camps nach Wald Königsleiten gekommen. „Hier mit den Profis an der Bike-Beherrschung zu arbeiten, das macht wahnsinnig viel Spaß. Das kann ich jedem nur empfehlen."

Glückliche Gewinner

Neben Trainern und Begleitfahrzeugen hatte auch Event-Partner "BMW Mountains" zwei Teilnehmer nach Wald Königsleiten gebracht. Im Rahmen eines Gewinnspiels hatten die Münchner Autobauer die beiden Camp-Teilnahmen verlost. Die glücklichen Gewinner gaben drei Tage lang richtig Gas. „Ich komm sicher wieder her“, sagte Flo Bretzler. Der Stuttgarter kennt die Zillertal Arena bereits vom Winter. „Dass es hier auch im Sommer so schön ist, hätte ich nicht gedacht.“ Beim nächsten Besuch möchte er auf jeden Fall seine Freundin mitbringen.

Wald-Königsleiten setzt schon länger auf E-Mobilität

Auch TVB-Obmann Peter Hofer war sichtlich angetan von der erfolgreichen Premiere. Schließlich setzt Wald Königsleiten schon länger und gezielt auf die Elektromobilität. Mit dem E-MTB-Camp wollen die Tourismus-Macher jetzt einen Schritt weiter gehen. „Mit dem E-Mountainbike verbinden wir das sinnvolle und nützliche mit dem großen Spaß in der Natur. Dafür muss man sein Sportgerät aber beherrschen, deshalb freuen wir uns sehr über den Erfolg des Camps“, so Hofer.

Fix beim eRush 2019: Georg Hackl und Markus Prock

Das Camp war zusätzlich auch Treffpunkt zweier alter Konkurrenten. Die Duelle im Eiskanal zwischen dem Bayern Georg Hackl und dem Tiroler Markus Prock sind legendär. Auf den Touren des E-MTB-Camps war von der alten Rivalität nichts mehr zu spüren. Die beiden alten Haudegen nutzten das Training zum einen, um alte Erinnerungen auszutauschen. Zum anderen haben sich Prock und Hackl Tipps für den nächsten eRUSH 2019 geholt, der am 27. und 28. Juni 2019 von München auf die Königsleitenspitze führt. Die beiden Altstars sind fix angemeldet.

Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.