Zeller Eisbären
Wilfan: "Können stolz auf das letzte Drittel sein"

22Bilder

Eine sensationelle Leistung der Zeller Eisbären brachte einen 3:2 Sieg gegen den amtierenden Meister Ritten.

ZELL AM SEE. Nach einem torlosen ersten Drittel übernahmen die Südtiroler im 2. Abschnitt klar das Kommando und erzielten das 0:1. Im letzten Drittel schlugen die Eisbären durch Maks Selan zurück. Jure Sotlar brachte die Bergstädter zwischenzeitlich in Führung. Nach dem Ausgleich von Ritten erzielte Philip Putnik das entscheidende Tor.

Stimmen zum Spiel

Paul Sivec: "Wir haben es dem Gegner zu leicht gemacht in das Spiel zu starten. Die ersten zwei Drittel haben wir zuwenige Schüsse auf das gegnerische Tor gebracht. Im 3. Drittel haben wieder zu unserer Form zurück gefunden und auch die wichtigen Tore geschossen. Ein wichtiger Sieg für uns."

Maks Selan: "Wir sind gut in das Spiel gestartet. Das 2. Drittel war dagegen sehr schlecht. Wir müssen einfach im nächsten Spiel alle Abschnitte gut spielen. Im 3. Drittel haben wir uns wieder gesammelt und auch drei Tore erzielt. Das hatte gereicht um das Spiel zu gewinnen."

Franz Wilfan: "Wir haben uns einen offenen Schlagabtausch mit Ritten geliefert. Man darf nicht vergessen, dass die Südtiroler eine sehr starke, einer der besten Mannschaft der Liga, ist. Wir können stolz auf unser letztes Drittel sein, haben einen Rückstand gedreht. Alle sind froh, dass wir drei Punkte zuhause gemacht haben."

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen