HAK Zell am See auf Tourismusschiene

Teambuilding in Rauris: Schüler der 3DHK lösen die gestellte Aufgabe mit Bravour.
  • Teambuilding in Rauris: Schüler der 3DHK lösen die gestellte Aufgabe mit Bravour.
  • Foto: HAK
  • hochgeladen von Klaus Moser

ZELL AM SEE. Die Handelsakademie Zell am See geht mit Beginn des aktuellen Schuljahres neue Wege. Seit Mitte September besuchen 22 Schülerinnen und Schüler aus dem Pinzgau die Fachrichtung "Hotelorganisation und Eventmanagement". Neben der umfassenden betriebswirtschaftlichen Ausbildung erhalten die Pinzgauer Jugendlichen nützliches Wissen in den Bereichen Betriebsorganisation, Tourismus, Freizeit- und Eventmanagement und werden so für die bevorstehenden Praktika in ausgesuchten Top-Hotels der Region vorbereitet, um im Backoffice-Bereich ihre Aufgaben zu lösen. Außerdem erlernen die HAK-Schüler mit Spanisch oder Russisch eine dritte lebende Fremdsprache. Um zu zeigen, wie wichtig Teamarbeit sowohl in der Schule als auch im Berufsleben ist, organisierte die Schule zwei interessante Teambuilding-Tage in der Astenschmiede in Rauris - die gestellten Aufgaben wurden von den HAK-Schülern vorbildlich gelöst - nach dem Motto: "Erfolg macht Schule!" können die nächsten Herausforderungen kommen.

Autor:

Klaus Moser aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.