Immobilienmarktbericht für Zell am See (von SAGE Immobilien)

Mag. Eva Hausegger und Mag. (FH) Stefan Gassner von SAGE Immobilien in Zell am See.
2Bilder
  • Mag. Eva Hausegger und Mag. (FH) Stefan Gassner von SAGE Immobilien in Zell am See.
  • Foto: Faistauer Photography
  • hochgeladen von Christa Nothdurfter

ZELL AM SEE. 208 Immobilienverkäufe mit einem Gesamtwert von 68,6 Millionen Euro wurden bis heute laut einer Auswertung von SAGE Immobilien im amtlichen Grundbuch für die Stadt Zell am See im Jahr 2017 verbüchert. Im Vergleich zum Jahr 2016 hat die Anzahl der Transaktionen mit einem Minus von 1,4 Prozent leicht abgenommen.

5-Jahres-Durchschnitt: 165 Immobilien ohne Neubauten

Der bisherige Höchstwert wurde im Jahr 2014 mit 314 Transaktionen erreicht, was einem beachtlichen Minus von 33,8 Prozent entspricht. Dazu muss jedoch ergänzt werden, dass gerade im Jahr 2014 mehr als 130 Wohnungen im Neubau verkauft wurden. Ohne Neubauten wurden im 5-Jahresschnitt in der Stadt Zell am See pro Jahr jeweils 165 Immobilien verkauft.

"Die Nachfrage ist ungebrochen..."

Mag. Eva Hausegger von SAGE Immobilien: „Auch für das Jahr 2018 gehen wir von ähnlichen Verkaufszahlen für die Stadt Zell am See aus. Das Zinsniveau befindet sich nach wie vor auf einem Allzeittief, wobei die ersten Notenbanken bereits mit der Anhebung der Leitzinsen begonnen haben. Wann genau die Europäische Zentralbank die Zinsen erhöhen wird ist aktuell noch eine unbekannte, wobei bereits erste Stimmen in Deutschland und Österreich höhere Zinsen fordern. Unabhängig davon ist die Nachfrage nach Wohnraum sowohl von einheimischen Käufern als auch von internationalen Investoren ungebrochen.“

Teuerste Transaktion :  3 Millionen Euro

Den Spitzenplatz der teuersten Transaktion der Stadt Zell am See im Jahr 2017 belegt mit einem Verkaufspreis von drei Millionen Euro ein Gebäude in der Zeller Fußgängerzone. Ein interessantes Detail, dass viele Verkäufer zum Nachdenken bringen sollte ist, dass nur drei Immobilien zur privaten Nutzung in Zell am See um mehr als eine Million Euro verkauft wurden.

Klassische Einfamilienhäuser

Bei den klassischen Einfamilienhäusern mit einer Grundstücksgröße zwischen 400 und 1500 Quadratmetern lag die Bandbreite der Verkäufe zwischen 325.000  und 615.000 Euro. Bei den gebrauchten Eigentumswohnungen zwischen 1.336 und 5.265  Euro pro Quadratmeter Wohnfläche und Grundstücke wurden zwischen 102 und 788 Euro pro Quadratmeter Bauland verkauft.

"Eine professionelle Marktwertermittlung ist wichtig..."

Die große Bandbreite aller Transaktionen verdeutlicht die Wichtigkeit einer professionellen Marktwertermittlung einer jeden Verkaufsimmobilie. Bereits ein lediglich um 20 Prozent zu hoher Angebotspreis – nennen wir es einem Verhandlungsspielraum – verlängert die Verkaufszeit auf durchschnittlich 379 Tage, also mehr als ein Jahr. Der durchschnittliche Verkaufserlös sinkt jedoch auf nur 85 Prozent des Marktwertes der Immobilie.
Mag. (FH) Stefan Gassner von SAGE Immobilien mit Sitz in Zell am See: „Ich kann nur empfehlen, sich beim Angebotspreis einer Immobilie professionellen Rat zu holen und sich die Preiseinschätzung anhand fundierter und tatsächlich erzielter Verkaufspreise beweisen zu lassen.“ Eine erste kostenlose Markeinschätzung kann man sofort online unter www.sage-immobilien.at anfordern, innerhalb weniger Minuten erhält man diese per E-Mail.

Mag. Eva Hausegger und Mag. (FH) Stefan Gassner von SAGE Immobilien in Zell am See.
Mag. Eva Hausegger (sitzend, rechts) und Mag. (FH) Stefan Gassner (in der Mitte sitzend) von SAGE Immobilien in Zell am See mit ihrem Team.
Autor:

Christa Nothdurfter aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.