Neue Chefin
Wechsel von der Rudolfshütte ins Zeller Grand Hotel

Direktorin Betttina Mayerhofer an ihrem neuen Arbeitsplatz, dem Grand Hotel Zell am See.
3Bilder
  • Direktorin Betttina Mayerhofer an ihrem neuen Arbeitsplatz, dem Grand Hotel Zell am See.
  • hochgeladen von Gudrun Dürnberger

Direktorin Bettina Mayerhofer wechselte vom Hochgebirge in die Bezirkshauptstadt.

ZELL AM SEE. Das 4-Sterne-Superior Grand Hotel in Zell am See wird seit Anfang August von einer neuen Chefin geführt: Bettina Mayerhofer eine gebürtige Kärntnerin, arbeitet seit 2004 für die Eigentümerfamilie Holleis. Sie startete in der Reservierung im Grand Hotel und wurde 2006 Direktorin der Rudolfshütte in Uttendorf, die ebenfalls zur Holleis-Hotelgruppe gehört.

Berufsbegleitend absolvierte sie in dieser Zeit ein Studium zum Diplomhotelier. Sie lebt zwar mit ihrem Mann und einer kleinen Tochter in Osttirol, wird aber vier Tage pro Woche in Zell am See verbringen und sich der neuen Aufgabe widmen.

Vom Berghotel auf 2.315 Meter Seehöhe ins Luxushotel im Zentrum von Zell am See - das bedeutet nicht nur ein anderes Panorama, sondern auch eine andere Klientel. "Die Arbeit am Gast bleibt die gleiche, auch wenn im Grand Hotel ein perfekteres Service erwartet wird", findet die neue Chefin.

Gesunde Küche

Im Sommer komme der Großteil der Gäste aus dem arabischen Raum, darauf habe sich das Hotel gut eingestellt. Urlauber aus anderen Nationen werden bei einer Anfrage bzw. Buchung auf diesen Umstand hingewiesen, so würden Probleme vermieden. Im September beteiligt sich das Grand Hotel an den „Festspielen der alpinen Küche“ von Salzburg Land Tourismus und Zell am See-Kaprun Tourismus mit dem Schwerpunkt "Gesunde Küche".

Autor:

Gudrun Dürnberger aus Pinzgau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.