30.11.2016, 11:31 Uhr

Ein Bayer in Viehhofen

Quadfahren für jedermann

Offroad=raus aus dem Gelände=neue Wege erkunden
Dieses Motto führte Familie Dierl aus Bayern nach Viehhofen. Bei Adolf Dierl fließt ohnedies "Benzin im Blut". Immerhin war er in den 1980ern zweimal erfolgreicher Teilnehmer der legendären Rallye "Paris-Dakar". Dass er damals bereits ein "Durchbeißer" war, zeigten seine tollen Platzierungen. Diese Eigenschaft, gepaart mit großem Willen und Einsatzfreude, motivierten auch seine Frau und Kinder mit ihm den oft recht steinigen Parcours von Anträgen und Bewilligungen für seinen Traum, ein Offroad-Zentrum zu schaffen, zu überwinden.
2006/2007 fiel die Startflagge für den ersten, kleineren Offroad Park in Viehhofen. Beim Durchfahren des Glemmtales in ihren Winterurlaub liebäugelte die Familie Dierl bereits mit diesem Gelände. Seit ca. 4 Jahren existiert mittlerweile ein imposantes, abwechslungsreiches und anspruchsvolles 60.000 m2 großes Offroad-Gelände mit selektiven Strecken. Geführte Quad Touren tragen zur entsprechenden Sicherheit bei.
Zu jeder Jahreszeit findet sich für Jede/n das Passende. Vom Anfänger bis zum Profi, vom Kind ab 6 Jahren bis ins hohe Alter können sich Familien auf sportiven Vierrädern vergnügen.
Ebenso werden Kindergeburtstage und Firmenevents bis zu 50 Personen veranstaltet. Teambildung, Kräftemessen und viel Spaß sind die besten Voraussetzungen zur Optimierung des Betriebsklimas. Dafür bietet Familie Dierl individuelle Packages an.
Ab Ende Oktober wird repariert, renoviert und alle Gerätschaften für die Wintersaison, beginnend ab Weihnachten, startklar gemacht.
Den Glemmy Offroad Park finden interessierte Motorsportbegeisterte und jene, die vielleicht schnuppern möchten, am Burgsteinweg am Ortseingang Viehhofen.
Familie Dierl freut sich über Anrufe und Buchungen unter den Telefonnummern +43 664 895 4855 und +43 664 370 96 85, oder unter E-mail: info@glemmy.at. Mehr Informationen finden sich auf: www.glemmy.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.