31.05.2016, 21:41 Uhr

Mein Maipfeiferl!

Mein "MAI-PFEIFERL".

Zu meiner Kinderzeit war es Tradition im Mai , Maipfeiferl zu schnitzen.
Da ging unser Vater los, Weiden zu schneiden um daraus dann für uns Pfeiferl, zu fertigen.
Um diese schöne Tradition nicht ganz in Vergessenheit geraten zu lassen habe ich ein Video, gedreht. Mit dieser Anleitung kann jeder sein "Maipfeiferl", schnitzen und damit dieses kultige Pfeiferl, wieder zu beleben.



Anleitung zum Maipfeiferl schnitzen!
26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
17 Kommentareausblenden
171.207
Alois Fischer aus Liesing | 31.05.2016 | 22:03   Melden
45.786
Hans Baier aus Graz-Umgebung | 31.05.2016 | 22:09   Melden
18.498
Kurt Dvoran aus Schwechat | 31.05.2016 | 22:11   Melden
4.661
Gottfried Maierhofer aus Pinzgau | 31.05.2016 | 22:20   Melden
13.202
Hedy Busch aus Horn | 31.05.2016 | 23:33   Melden
13.202
Hedy Busch aus Horn | 31.05.2016 | 23:33   Melden
18.893
Petra Maldet aus Neunkirchen | 01.06.2016 | 00:02   Melden
4.661
Gottfried Maierhofer aus Pinzgau | 01.06.2016 | 07:18   Melden
4.147
Marlene Gappmayr aus Lungau | 01.06.2016 | 11:55   Melden
4.661
Gottfried Maierhofer aus Pinzgau | 01.06.2016 | 13:00   Melden
120.529
Birgit Winkler aus Krems | 01.06.2016 | 13:08   Melden
971
Désirée Tinhof aus Eisenstadt | 01.06.2016 | 13:22   Melden
4.661
Gottfried Maierhofer aus Pinzgau | 01.06.2016 | 14:09   Melden
5.552
Karl Pfurtscheller aus Stubai-Wipptal | 02.06.2016 | 08:08   Melden
4.661
Gottfried Maierhofer aus Pinzgau | 02.06.2016 | 10:51   Melden
1.592
Walter Reifmüller aus Pinzgau | 05.06.2016 | 20:50   Melden
4.661
Gottfried Maierhofer aus Pinzgau | 05.06.2016 | 22:12   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.