24.05.2017, 19:25 Uhr

Unser Lied

Es kommt die Erinnerung immer wieder hoch,
wenn ich es im Radio höre.
Es sind viele Jahre vergangen und doch
rast mein Herz und ich wäre

am liebsten wie damals in deinen Armen,
als deine Wange meine berührte
und deine Stirn die meine und dein Atem mein Ohr.
Ich glaube, wir nahmen
uns vor,
ewig so zu bleiben.

Doch irgendwann war das Lied zu Ende.
Wir standen da, ich hielt noch deine Hände
und sah tief in deine Augen hinein.
In ihnen spiegelte sich die Schönheit
des Augenblicks wieder.

Aber ich habe dich nicht geküsst,
weil ich nicht wusste,
ob es für die Ewigkeit ist.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.