29.05.2017, 13:28 Uhr

Viele Wege führen zu diesem Gipfel

Schafe genießen die Morgensonne nahe des Hundsteingipfels. Ein Blick in die Glocknergruppe mit markante Dreitausender
Maria Alm: Hundstein | Als Berggruppe nimmt der Hundstein mit seinen Nachbargipfeln Hochkasern (2017 m), Schwalbenwand (2011 m) und Gschwandtnerberg (1612 m) die gesamte Osthälfte der Dientener Berge (Grasberge) ein. Die Umgrenzung bilden das Zeller Becken zu den Kitzbüheler Alpen – die Urslau mit dem Hauptort Maria Alm zu den Berchtesgadener Alpen – der Filzensattel und das Dientenertal (Dienten) zu den restlichen Grasbergen – und das Salzachtal mit Taxenbach und Bruck an der Großglocknerstraße zu den Hohen Tauern.
Sowohl der Gipfel des Hundsteins mit dem Panorama über die umliegende Bergwelt, als auch der östlich gelegene Hundsteinsee (1891 m) sind in der schneefreien Jahreszeit ein sehr beliebtes Wander- und Mountainbikeziel, im Winter ist der Berg ein Skitourengebiet.
Für mich ist der Hundstein ein sehr schöner Mountainbike-Klassiker. Es lohnt sich sehr früh zu starten um die morgendliche Temperaturen und auch das gute Licht, welches die Berggipfel der umgebenden Bergwelt klarer erscheinen lässt zu nützen. Am Gipfel des Hundsteins steht das Statzerhaus . Eine freundliche Bewirtung nach der langen Tour ist jedem Besucher sicher.
1 6
8
7
1 7
4 7
3 5
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
9 Kommentareausblenden
145.465
Birgit Winkler aus Krems | 29.05.2017 | 13:44   Melden
80.986
Josef Lankmayer aus Lungau | 29.05.2017 | 13:46   Melden
59.541
Monika Pröll aus Rohrbach | 29.05.2017 | 15:49   Melden
67.481
Ferdinand Reindl aus Braunau | 29.05.2017 | 16:18   Melden
18.163
rudi roozen aus Pinzgau | 29.05.2017 | 18:22   Melden
57.810
Julia Mang aus Horn | 29.05.2017 | 18:40   Melden
18.163
rudi roozen aus Pinzgau | 29.05.2017 | 18:43   Melden
29.126
Gerhard Singer aus Ottakring | 30.05.2017 | 10:28   Melden
21.347
Petra Maldet aus Neunkirchen | 30.05.2017 | 10:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.