26.06.2017, 16:47 Uhr

18.Dekanatswallfahrt am 25.6.2017

Die Unteren bei der Ankunft..
Die im Jahr 2000 auf Anregung von dem damaligen Erzbischof Dr.Eder
von Pfarrer Oswald Scherer und Franz Neumayr ins Leben gerufene Wallfahrt,
fand am Sonntag den 25.6.2017 statt.Es machten sich Wallfahrer von unten(Pfarrverband Kaprun-Piesendorf-Niedernsill und Uttendorf) und von oben
(Pfarrverband Mittersill-Hollersbach,Pfarre Bramberg,Pfarrverband Neukirchen-Wald-Krimml)auf den Weg zu Fuss oder mit dem Auto um sich in der Mitte das ist Stuhlfelden zu treffen und gemeinsam in der Kirche Maria am Stein eine hl.Messe zu feiern.
Der Gottesdienst wurde vom Saalfeldner Chor Einklang wunderschön umrahmt.
Aber auch das gemütliche Beisammensein und der 'Hoagascht'danach kamen nicht zu kurz.Ein herzliches Vergelt's Gott an die Stuhlfeldner für die gute Organisation und die gute Verpflegung der Pilger,und wir freuen uns so Gott will ,auf das nächste Jahr um wieder gemeinsam zu feiern!Elfriede Eder PGR-Obfrau Mittersill
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
2 Kommentareausblenden
34.170
Friederike Neumayer aus Tulln | 28.06.2017 | 17:05   Melden
2.248
Elfriede Eder aus Pinzgau | 29.06.2017 | 07:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.