11.09.2016, 13:20 Uhr

Abendvortrag und Seminar mit Vadim Tschenze in Bramberg / Pinzgau. Vetucha Heilung: Rituelle Energiearbeit der Russen

Wann? 23.06.2017 19:30 Uhr bis 25.06.2017 17:00 Uhr

Wo? Lebensraum Seminarzentrum, Sportstraße, 5733 Bramberg am Wildkogel AT
Bramberg am Wildkogel: Lebensraum Seminarzentrum | Seit Beginn des russischen Reiches gab es immer Kräutermänner- und Frauen sowie Hexen und Magier. Man nannte sie „Povetucha“. Sie lebten auf dem Lande und empfingen bedürftige Menschen bei sich Zuhause. Die Lehre dieser Männer und Frauen wurde als Vetucha Heilung bekannt. Die Geschichte von Vetucha ist sehr alt. Sie ist genau so alt wie der russische Schamanismus. Vetucha bildet einen parallelen Zweig zu ihm. Vetucha-Heiler verwenden ihren Geist, Gebete, Besprechungen, Rituale, Kräuter, Essenzen und Ikonen um die Heilung des Geistes, der Seele und des Körpers zu ermöglichen. Bis heute lebt diese alte Lehre in ganz Russland, von Moskau bis Irkutsk. Man findet fast in jedem Dorf eine eigene Povetucha-Person. Jede dieser Personen ist ein Künstler und Gestalter der Zukunft. Die Vetucha-Heiler energetisieren sich, um zu helfen. Sie arbeiten geistig und benutzen viele verschiedene Werkzeuge. Für Vetucha-Heiler gehört ein Mensch in eine Matrix, in ein Energiemeer. Er wird als Zelle eines Ganzen angesehen. In dieser Matrix gibt es eine ständige Zellerneuerung. Erfahren Sie mehr in diesem spannenden Vortrag!

Vortrag Beginn: 19:30 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden mit Pause
Preis: € 22,50 im Vorverkauf oder € 25,- an der Abendkasse (solange wie verfügbar)
Karten: Oeticket, Libro, Sparkasse, Raika;


SEMINAR IM LEBENSRAUM:


24.-25. Juni 2017

Bramberg, Seminarzentrum Lebensraum

NEU: Wochenendseminar " Vetucha Heilung: Rituelle Energiearbeit der Russen"

Erlernen Sie:

Erkennen der Krankheitsursachen
Retriming, Futzuki und andere Methoden der Neuzeit
Abwehrtechniken und Übungen für mehr Energie
Stärkung der Chakren
Heilen mit Ikonen
Schamanische Räucherungen
Geistige Heilung des inneren Kindes
Auflösung von karmischen Blockaden
Befreiung von fremden und eigenen negativen Beeinflussungen
Geheime Heilrituale der Vetucha
Meditation
Vetucha-Heiler verwenden ihren Geist, Gebete, Besprechungen, Rituale, Kräuter, Essenzen und Ikonen um die Heilung des Geistes, der Seele und des Körpers zu ermöglichen. Schwerpunkt dieses Seminares ist die sichere Beratungstätigkeit in den verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten von Vetucha-Heilung. Lassen Sie sich in die geheime Lehre der russischen Geistheiler einweihen und werden Sie selbst Heiler! Vetucha ist die älteste und natürlichste Heilmethode der Menschheit. Seit Jahrtausenden wird diese Methode u. a. von Schamanen und Priestern russischer Völker mit großem Erfolg angewendet. Diese Form der Geistheilung hat zum Ziel, die Selbstheilungskräfte durch verschiedene Vorgänge zu aktivieren. Vetucha kann jeder erlernen, auch Sie! Das Prinzip der Vetucha-Heilung beruht auf dem Austausch zwischen Patient und Heiler und dem Weiterleiten der vor unseren Augen versteckten Energien. Diese Methode ermöglicht eine sehr schnelle Blockadenlösung in den Chakren, im Aurafeld und in den karmischen Mustern. Für den Heilungsprozess des Klienten ist es sehr wichtig, dass ihm der Grund, die Ursache für sein Leiden ins Bewusstsein gebracht werden. Vetucha ist eine Methode aus Schwingungsarbeit, Energieübertragung, Mustererkennung und Blockadenbewältigung.

Inklusive schriftliche Unterlagen.

Dauer: 2 Tage, jeweils 10:00 - 17:00
Preis: € 370,- Frühbucherpreis (ohne Verplegung und Nächtigung)
Ort: Lebensraum, Sportstrasse 331 / 2.OG, 5733 Bramberg am Wildkogel

Anmeldung: www.lebensraum.center
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.