28.08.2016, 19:55 Uhr

Die Pfarre Mittersill sagte "Pfiat ench Gott"!

Am Sonntag wurden Herr Pfarrer Tobias Giglmayr und Frau Pastoralassistentin Kerstin Planer mit einem sehr würdevollen Gottesdienst und anschließender Agape im Pfarrgarten feierlich verabschiedet.

Sehr persönliche Ansprachen

Die Arbeit und der Einsatz der Beiden für und in der Pfarre wurde vom Pfarrgemeinderat-Obmannstellvertreter Arnold Seeber und Bürgermeister Wolfgang Viertler in sehr persönlichen Ansprachen gewürdigt. Das gute Miteinander Pfarre und politische Gemeinde konnte man spüren und sehen. Ich möchte sagen, es war ein schönes "Pfiati ench Gott"-Sagen!

Eder Elfriede



Unter folgendem Link gibt's dazu einen Bericht aus der Redaktion:

http://www.meinbezirk.at/pinzgau/lokales/mittersil...
1 1
1
1
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
2.512
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 29.08.2016 | 16:02   Melden
1.459
Elfriede Eder aus Pinzgau | 30.08.2016 | 07:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.