14.09.2016, 07:21 Uhr

Eine kleine Wanderung zur Bärschlagalm im Gerlostal.

Eine Wanderung in das schöne Wildgerlostal ist ein Erlebnis.
Wer vom Staudamm aus 40 – 50 min. den See entlang durch
den Wald wandert, erreicht die Bärschlagalm.
In der urigen Hütte gibt es herzhafte Käse- oder Speckbrote,
Milch, Buttermilch oder Joghurt aus der eigenen Erzeugung,
und man findet hier etwas, was nur die wenigsten bieten können:
freundliche Gastgeber, die selbstgemachte Köstlichkeiten
aufwarten, grandiose Ausblicke auf den See, die Berge und auf
die von Kühen bevölkerten Almwiesen im Wildgerlostal.

Bewirtet von Familie Scharler.
3
4
1 5
3
2
2
4
2 4
4
5
4
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentareausblenden
51.995
Marianne Robl aus Tennengau | 14.09.2016 | 18:25   Melden
4.744
Gotthard Krammer aus Pinzgau | 14.09.2016 | 19:04   Melden
75.538
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 14.09.2016 | 21:07   Melden
15.383
rudi roozen aus Pinzgau | 14.09.2016 | 22:17   Melden
20.021
Gerti Portisch aus Mistelbach | 09.11.2016 | 17:26   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.