13.03.2018, 17:15 Uhr

Freche Töne in der Almenwelt

"D'Londjaga" bei Gasthof Loderbichl
LOFER. "Carven, ziachn & zithern" lautete wieder das Motto in der Almenwelt Lofer. An zwei Tagen konnten Skifahrer, Tourengeher und Wanderer nicht nur Schnee und Panorama, sondern auch "freche Wirtshausmusik" genießen.

Die breite Palette reichte von "Alpengroove Big Band"und "Libertango" bis zu"Blues Juice" und einigen mehr, die bei den Gaststätten der Almenwelt aufspielten. "Kulturverein und Tourismusverband haben eine tolle Veranstaltung entwickelt, die genau zu uns passt", freute sich Almenwelt-Chef Willi Leitinger. "Die Gäste schätzen die Qualität der Musikgruppen und die vielen verschiedenen Musikrichtungen".

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
42.339
Kurt Nöhmer aus St. Veit | 13.03.2018 | 19:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.