07.09.2016, 11:34 Uhr

Abrocken in alten Mauern

Uschi Säbele, mit Klaus Vitzthum beim Rock’n Roll (Foto: HP Brandmaier)
UNKEN. Unter dem Motto „Heit is wos los! – Wir drehen die Zeit zurück“ verwandelten die Privatzimmervermieter gemeinsam mit dem Museumsverein Unken das ehrwürdige Regionalmuseum Kalchofengut in eine Disco der 80er Jahre. Der Ansturm übertraf alle Erwartungen, denn „Charles“ Wimmer servierte seinen legendären Toast Mexiko aus dem ehemaligen Café Wimmer. Danach ging’s zu heißen Rhythmen auf die Tanzfläche. DJ Hans-Peter Brandmaier legte auf wie in alten Zeiten. „So ein Fest hat Unken seit langem gefehlt“, war die einhellige Meinung
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.