28.06.2017, 11:37 Uhr

Abschluss-Konzert des Musikums mit einer Trachtenschau der BHM Bruck

Junge Damen in feschen Trachten beim Badesee vom Woferlgut. (Foto: BHM Bruck)
BRUCK: "Dirndlgwandl, Lederhosn und Zuginknöpf" - unter diesem Motto fand am Mittwoch, den 21. Juni 2017, das Abschlusskonzert des Musikums, verbunden mit einer Trachtenschau der BHM Bruck statt.

Alle zeigten ihr Können

Bei Kaiserwetter zeigten alle ihr Können. Beginnend von den 7-jährigen „Musikeleven“, die erst vor Kurzem mit dem Lernen eines Instruments begonnen haben, bis hin zu den älteren, schon versierten Schülern von Musikschullehrer Franz Klieber wurde ordentlich aufgespielt.

Ohrenweide UND Augenweide

Es gab allerdings nicht nur den Ohrenschmaus - die gerade fertig gewordenen Dirndl und Festtrachten der Schülerinnen der BHM Bruck waren eine Augenweide.
Die jungen Damen können zu Recht stolz auf ihre „Werkstücke“ sein - mehr als 80 Dirndl und Festtrachten bevölkerten den Laufsteg - ein Beweis für das große Geschick im Umgang mit Faden, Nadel und Stickgarn. Die BHM Bruck ist übrigens eine der letzten Schulen in ganz Österreich, in der die Schülerinnen sowohl Dirndl als auch Festtracht nähen können.

Eine gelungene Kombination
Die zahlreichen Besucher waren sich einig, dass der Abend eine sehr gelungene Kombination von Dirndlgwandl, Lederhosn und Zuginknöpf war.


Text und Fotos: BHM Bruck
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
6.404
Elisabeth Schnitzhofer aus Tennengau | 03.07.2017 | 10:54   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.