31.10.2017, 11:06 Uhr

Beerkeeper-Award 2017 für ein Craftbier-Etikett von Pinzgau Bräu in Bruck

Hans-Peter "Staff" Hochstaffl (mi.) und Helmut Neumaier (re.) voller Freude über die Auszeichnung. Der Herr links im Bild ist Sepp Wejwar, genannt "Biersepp". (Foto: © Herzeigbilder/Daniela Wiermeier)
BRUCK / SALZBURG. Im Rahmen eines BeerTasting Events am 20. Oktober 2017 in der Panzerhalle in Salzburg konnte Pinzgau Bräu’s Craftbier „Phönix aus der Asche” in der Kategorie „Etikettendesign” den 1. Platz erzielen.

Riesenfreude und Dankbarkeit

Pinzgau Bräu’s-Herzblutinhaber Hans-Peter "Staff" und Martina Hochstaffl und Grafiker Helmut Neumaier von Mountain Media freuen sich über diese Wertschätzung ihres gemeinsam entwickelten Etikettendesigns. Hans-Peter Hochstaffl: "Großer Dank gilt nicht zuletzt jenen, die im Vorfeld ihre Stimme im Voting für Pinzgau Bräu abgegeben haben."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.