13.11.2016, 21:54 Uhr

Bruck: Ein 16-Jähriger verursachte einen Verkehrsunfall - Fahrerflucht

Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg

BRUCK. Am 12.November 2016 gegen 1.55 Uhr ereignete sich in Bruck a. d. Glocknerstraße ein Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht. Durch Angaben einer Zeugin und weiteren Erhebungen konnte heute, am 13.vNovember 2016, der Unfalllenker, ein 16-Jähriger Pinzgauer, ausgeforscht werden.

Ein 16-Jähriger hatte das Auto seiner Mutter genommen

Dieser nahm mit weiteren drei Jugendlichen mittels Reserveschlüssel das Fahrzeug seiner Mutter in Betrieb und rammte ein Verkehrsschild auf einer Verkehrsinsel im Ortsgebiet von Bruck. Danach versteckte er das Fahrzeug in der Tiefgarage an seiner Wohnadresse. Der 16-jährige, welcher nicht im Besitz einer Lenkberechtigung ist, wird bei der BH Zell am See zur Anzeige gebracht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.