05.06.2017, 16:15 Uhr

Diebstahl einer Handtasche

Bislang unbekannte Täterschaft stahl am 5. Juni 2017 in einem Hotel in Zell am See einer 54- jährigen Einheimischen eine Handtasche, in der sich mehrere Kreditkarten, ein Reisepass, ein Personalausweis und ein geringer Geldbetrag befanden. Die Handtasche war im Restaurant des Hotels unbeaufsichtigt über einen Sessel gehangen. Ein Mitarbeiter des Hotels gab an, er habe eine männliche Person vor dem Eingang zum Restaurant wahrgenommen, die dort einige Zeit verweilte, scheinbar etwas ausspionierte und als tatverdächtig in Frage kommt. Die Person konnte wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 35 bis 40 Jahre, ca. 160 bis 170 Zentimeter groß, am linken Auge stark geschielt, Jean und dunkle Jacke.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.