14.11.2016, 09:42 Uhr

Film "Drachenjungfrau" - volles Haus bei der Landpremiere in Krimnml

Die Autogramme waren sehr begehrt. (Foto: Privat)
KRIMML. Nach der Buchpräsentation in Krimml fand am Freitag, den 11. November 2016, auch die Land-Premiere des Kriminalromans „Drachenjungfrau“ von Manfred Baumann in Krimml statt. Kommissar Merana ermittelt in einem spannenden Krimi am Fuße des Krimmler Wasserfalls. Zu sehen ist der Bundesländer Krimi im ORF am 15. Dezember 2016.

Zum Inhalt: Nach Motiven von Manfred Baumanns Erfolgsroman „Die Drachenjungfrau“ führt der Landkrimi Salzburg Kommissar Martin Merana in die Gegend der Krimmler Wasserfälle. Am Fuße der Krimmler Wasserfälle wird die Leiche eines knapp 16-jährigen Mädchens gefunden. Alles deutet auf Selbstmord hin, wäre da nicht der herzförmige Stein in ihrer Hand. Um das Verbrechen aufzuklären wird Kommissar Martin Merana von Salzburg nach Krimml beordert. Zusammen mit der engagierten Postenkommandantin Franziska Heilmayr sammelt er unermüdlich Indizien und Spuren. Es gibt viele Verdächtige, aber keinen Beweis. Auf mysteriöse Weise scheint das Verbrechen mit der alten Sage der „Drachenjungfrau“ verbunden zu sein.

Viele Besucher rückten aus...

Zur Land-Premiere luden die Gemeinde Krimml, der Tourismusverband Krimml und der Kulturverein Chrumbas; viele Besucher sind dieser Einladung gefolgt. In einer übervollen zum Kinosaal umfunktionierten Turnhalle wurde der Krimi gezeigt. Die Veranstalter bedanken sich sehr herzlich beim Autor Manfred Baumann und den Produzenten Dieter und Jakob Pochlatko von EPO-Film für diese einmalige Möglichkeit. Der Abend wurde kulinarisch mit einem Buffet passend zum Motto vom letzten Merana Krimi „Salbei, Till und Totengrün“ von der Tourismusschule Bramberg eingeleitet. Die Besucher hatten die gut genutzte Möglichkeit, sich die Bücher von Manfred Baumann signieren zu lassen. Der Film wurde kürzlich bei den 38. Biberbacher Filmfestspielen zum „Besten Fernsehfilm 2016“ gekürt.

Die Ausstrahlung im ORF erfolgt am 15. Dezember 2016 und kann man sich darauf freuen!


Fotos: Privat
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.