28.03.2017, 15:34 Uhr

„Food Against Cancer“ ein Projekt der Landesberufsschule Zell/See

Daniel Haslinger (Casino), Bianca Kerrer, Tamara Vierbauch, Stefan Fuchs, Sabrina Fritzenwanker, Sarah Grüner, Stephan Spiegel (Geschäftsführer Krebshilfe Salzburg) (Foto: Stefan Fuchs)
ZELL AM SEE. Eine Projektgruppe der Abschlussklasse 3Bka (Lehrberuf Bürokaufmann/-frau) der Landesberufsschule Zell am See organisierte im Rahmen des Büroorganisationsunterrichtes ein Charity-Frühstück unter dem Motto „Food Against Cancer“.

Die Schülerinnen und Schüler tischten nach der Messe ein Frühstück im Meixnerhaus der Pfarre Kaprun auf. Dank der Geld- und Sachspenden zahlreicher Betriebe der Region und der Krebshilfe Salzburg ist es dem Projektteam gelungen, den vielen Besuchern ein abwechslungsreiches Frühstück anzubieten, das mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen einen süßen Ausklang gefunden hat.

„Der Kassasturz des Tages kann sich sehen lassen!“, so das Resümee der motivierten Schüler. Der Reinerlös des „Wohltätigkeits-Frühstücks“ geht an die Krebshilfe Salzburg sowie an eine bedürftige Familie aus Kaprun.

Das Projektteam bedankt sich auf diesem Weg herzlich bei den zahlreichen Sponsoren und Besuchern sowie bei Diakon Mag. Toni Fersterer für die Unterstützung bei der Planung und Durchführung des Frühstücks!


Text: Stefan Fuchs

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.