12.11.2016, 18:49 Uhr

Hauptversammlung 2016 Alpenverein Zell am See

Der Vorstand und Ausschuss
5700: Hotel Alpenblick |

Der Alpenverein Zell am See hielt am Freitag, 11. Nov. 2016 seine ordentliche Hauptversammlung im Sporthotel Alpenblick ab.

Obmann Bernhard Gritsch begrüßte den Vorstand und Ausschuss, die Mitglieder des Alpenverein Zell am See und als Vertreter der Stadtgemeinde Zell am See Herrn Stadtrat Gerald Rieder.
Als Vertreterin der Naturfreunde Zell am See gab uns Frau Sabine Haslinger die Ehre.
Die Sektion Saalfelden wurde durch den ehemaligen Hüttenreferenten Gustl Weinberger vertreten.

Nach dem Gedenken an die verstorbenen Mitglieder überbrachte Stadtrat Rieder die Wünsche der Stadtgemeinde Zell am See und bedankte sich für die Einladung.

Mit Powerpoint wurden die Berichte über das ablaufende Jahr präsentiert.
Touren und Veranstaltungen der einzelnen Gruppen sind ein Beitrag, unsere schöne Bergwelt, Landschaften und die den Teilnehmern näher zu bringen.
Ein Thema des Naturschutzes ist die Aktion "Vielfalt bewegt", die vom Alpenverein gestartet wurde, um den Bergbegeisterten die Möglichkeit zu bieten, bei ihren Unternehmungen die Tier- und Pflanzenwelt näher kennen zu lernen.
Naturschutzreferent Werner Gantschnigg stellte dieses Thema im Sommer beim Heimabend vor.

Sehr aktiv war die Fotogruppe mit Ausflügen und Wanderungen unterwegs.
Das Highlight war ein Foto- und Wanderausfug in die Bergsteigerdörfer Steirische Krakau.

Die Wegenreferenten Hubert Blaickner, Fritz Hammerschmied und Dietmar Steiner leisteten diesen Sommer wieder ganze Arbeit und brachten es bei ihren Einsätzen mit den Helfern auf über 300 Stunden.
Im September wurde die Seilsicherung auf dem Docksteig saniert.
Herzlichen Dank Allen, die mit Ihrer Arbeit unser Wegenetz in Ordnung halten.

Im Finanzbericht über das Jahr 2015 , vorgetragen von Kassier Tobias Gritsch, konnte ein positives Ergebnis dargestellt werden.

Sämtliche notwendigen Beschlüsse wurden einstimmig gefaßt.

Mit der Vorschau 2017 und dem Dank an die Anwesenden und die Gastgeberfamilie Segl wurde die Hauptversammlung mit den besten Wünschen für erfolgreiches, unfallfreies Bergjahr 2017 beendet.

Bernhard Gritsch, Obmann
Alpenverein Zell am See

Bilder: Werner Gantschnigg
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.