25.07.2016, 16:30 Uhr

Italienisches Flair in Zell am See

Celal und Kirsten Karaarslan haben in der Fußgängerzone in Zell am See ihr neues "Alpz Café" eröffnet (Foto: Privat)
ZELL AM SEE. Die selbst gemachten italienischen Eisspezialitäten von Celal Karaarslan konnten bisher nur in Schüttdorf genossen werden. Nun gibt es die beliebten Eiskreationen auch in der Fußgängerzone in Zell am See. Dort wurde im Mai das zweite "Alpz Café" (im ehemaligen Café Kofler) eröffnet.

Vielfältiges Angebot
In dem neuen, frisch renovierten Lokal gibt es neben den Eisköstlichkeiten auch Torten und Mehlspeisen, Frozen Joghurt, Smoothies, frisch gepresste Säfte und kleine Speisen.
1 1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentarausblenden
135
Hubi Fritzenwanker aus Pinzgau | 30.06.2016 | 15:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.