29.05.2017, 11:18 Uhr

Kindergarten im Feuerwehreinsatz

KAPRUN. Kindergartenkinder und SchülerInnen der 3. Klassen der Kapruner Volksschule waren kürzlich zu Besuch bei der Feuerwehr. Durch die Kameraden der Feuerwehr Kaprun wurden den Kindern die Aufgaben und Arbeiten der Feuerwehr näher gebracht.

Nach einer Führung durch das Feuerwehrhaus, war eine Besichtigung und Erklärung der Fahrzeuge und des Funkraumes an der Reihe. Natürlich durfte das Zielspritzen für die Kinder nicht fehlen. Beim Zielspritzen konnten die Kinder ihr genaues Ziel unter Beweis stellen. Zum krönenden Abschluss wurden die Kinder mit den Feuerwehrfahrzeugen zurück zum Kindergarten bzw. zur Volksschule gebracht. Jedes Jahr ist das Fahren mit den Feuerwehrfahrzeugen ein Highlight für jedes Kind.

„Der Besuch von den Kindern ist für die Feuerwehr eine sehr wichtige Angelegenheit. Einerseits wird den Kindern die Angst vor einem Feuerwehrmann genommen und anderseits haben vielleicht schon die zukünftigen Feuerwehrmänner die Feuerwehr besucht“ fasst Ortsfeuerwehrkommandant Gerhard Lederer den Besuch bei der Feuerwehr Kaprun zusammen. „Mit Brandschutzerziehung kann nicht früh genug begonnen werden“, waren sich die Verantwortlichen von Kindergarten und Feuerwehr abschließend einig.

Bilder: FF-Kaprun
Text: Hauptverwalter Domenik DAVID;

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.