04.12.2017, 10:15 Uhr

Krampus-Adventstand für die Kinderkrebshilfe

Adventstand am Rathausplatz (Foto: Stoabockpass)
SAALFELDEN. Die „Stoabockpass Lenzing“ ist in den vergangenen Jahren zu einer großen Stütze für die Salzburger Kinderkrebshilfe geworden. Diesen Advent ist die Krampuspass wieder zugunsten krebskranker Kinder im Einsatz. Stoabockpass-Obmann Hermann Rieder und seine Pass sind heuer von 8. bis 10. Dezember mit einem eigenen Adventstand beim Weihnachtsmarkt am Rathausplatz in Saalfelden vertreten. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Weihnachtsdekorationen, Keksen, heimischen Schmankerln und kleinen Weihnachtsgeschenken kommen der Salzburger Kinderkrebshilfe zugute.

„Dank unserer Sponsoren und Unterstützer können wir wieder köstliche Kekse und tolle Weihnachtsgeschenke bei unserem Stand zum Kauf anbieten. Die Einnahmen kommen direkt den krebskranken Schützlingen der Salzburger Kinderkrebshilfe zugute“, freut sich Hermann Rieder auf viele Besucher beim Stoabockpass-Adventstand in Saalfelden.

Die Stoabockpass wurde im Jahre 1997 gegründet.  Im Jahr 2005 ist ein junges Mitglied an Leukämie verstorben, seither unterstützt sie die Salzburger Kinderkrebshilfe. 


Termine:

Weihnachtsstand der „Stoabockpass Lenzing“ am Rathausplatz Saalfelden von 8. bis 10. Dezember 2017. Öffnungszeiten: Fr./Sa. 10 bis 20 Uhr und So. 13 bis 19 Uhr

____________________________________________________________________________________
DU möchtest täglich über aktuelle Stories informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt's hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.